Wappen der Gemeinde Breitingen

Hauptnavigation:

Zahlen, Daten, Fakten


Breitingen ist eine kleine Gemeinde im Alb-Donau-Kreis in Baden-Württemberg.
Breitingen gehört dem Gemeindeverwaltungsverband Langenau mit Sitz in Langenau an.

 

Die Gemeinde liegt auf der Schwäbischen Alb im Lonetal, etwa 15 km nördlich von Ulm. Sie grenzt im Norden an Holzkirch, im Osten an Bernstadt, im Süden an Beimerstetten und im Westen an Westerstetten.

 

Breitingen wurde im Jahre 1225 erstmals urkundlich erwähnt.

 

Das Dorf ist landwirtschaftlich strukturiert. Im Jahr 2003 gab es fünf Haupterwerbsbetriebe und ebenso viele Nebenerwerbslandwirte, die zusammen etwa 190 ha Fläche bewirtschafteten.


Fläche:

2,89 km²

Einwohner:

285 (30. Juni 2014)

Bevölkerungsdichte:

98.6 Einwohner je km²

 

Quelle: Wikipedia